Fernbedienung

                                                   TV-Info-Quelle Maul      

 

  Kontakt       Datenschutz     Impressum       AGB     Service

Info Fernbedienung

> Codeliste Universal
> Community
> Datenbank
> Funktionstest
> Herstellerliste
> Senioren Fernb.
> Spezialshop
> Technik

Fernbedienung2 Frame03

Info LCD / Plasma

> LCD / Plasma
> Stromverbrauch

Communitybild

Info Service

> Kabelfinder
> Fehlertipps

 

Grundig CUC1xxx

Typ

Fehler

Ursache

Sydney7230

Bild unscharf

Focusregler R 64004 erneuern

Digi Basic 3

Gerät lässt sich 30sec nach dem Einschalten nicht mehr bedienen.

EProm erneuern in Version  18

Digi Basic

Gerät läßt sich nicht einschalten, bleibt in Stby.

SMD Transistor CT 80085 erneuern.

M84-210/8a

Gerät schaltet in Abhängigkeit vom Bildinhalt sporadisch in Stby.

Widerstand CR 21234 von 220 Ohm in 390 Ohm ändern.

Digi Basic, Basic+,
Basic++

Zittern der Menü-und Videotexteinblendungen im warmen Betriebszustand.

Tauschen Sie die SMD Kondensatoren CC46021/46022 in je eine 56pF Ausführung.

Digi Basic

Gerät schaltet ztw. nicht ein.

Drahtbrücke BR129 neu verlöten.

Digi Basic ,Digi 6

Störstreifen im Bild bzw. nur flimmern

Tuner erneuern.

Digi 4

Gerät startet nicht beim Neueinschalten. Im Display erscheint 88

Kondensator C 514 (150pF/2000V)erneuern. WIMA Typ einbauen.

Digi 5

Farbaussetzer bzw.Streifen im AV Betrieb nach Erwärmung.

Farb-Decoder Sync.Baustein erneuern.

CUC 1852

Bild zieht blaue Fahnen. Bild ist gelblich eingefärbt. Bildröhrenverdacht!

Bildröhrensystem war ok. Feature Box wurde ohne Erfolg ersetzt. Ursache war das CRT-Modul.(Bildröhrenplatte)

Sydney 7230

Gerät schaltet immer wieder unmotiviert ab, springt auf A3.

Fokusanschluß am DST unterbricht(funkt)

M 70-100 IDTV

helligkeitsabhängige Synchronstörungen.

Feature Box defekt.
Kann repariert werden - IC 1310 -TDA 9045 erneuern.

CUC1822

zeitweise schaltet Gerät aus.

Lötpins am Zeilenablenkstecker schadhaft.

CUC1822

Kein Bild Kein Ton. Gerät schaltet ein, HSP wird aufgebaut, dann geht Gerät wieder aus.

Lötpin-Unterbrechung am vertikalen Ablenkstecker.

CUC1822

Bild wird negativ. Y-Signal fällt aus. Nur noch dunkles Farbschema sichtbar. Fehler tritt nur ztw. auf.

Feature Box ohne Erfolg ersetzt.
Fehlertipp nur für Shop Kunden. Bitte fragen Sie per Mail mit Ihrem persönlichen Passwort an.

CUC1822

Bildbreite zuckt. Horizontales wackeln.

Roter Impulskondensator hinter dem Wandlertrafo ist kaltgelötet.

CUC1824

Keine Funktion nur rote Stby Lampe leuchtet.

T572 -2SC4542- hat Schluß. C506 und Lötpins kontrollieren.

CUC 1825

Gerät schaltet selbstständig Ein/Aus

Processor erneuern. SDA 5250
Grundig E-Nr: 8305-158-550

CUC1827

Bild ist nach rechts verschoben. Versetzt sich - schiebt sich. Tritt nicht immer auf.

Lötpin vom Kondensator C53012 unterbricht.

CUC1828

Kein Bild - Kein Ton. Es ist nur ein leichtes glucksen zu hören. Ablenkung ist in Ordnung.

Als Stammkunde können Sie mit Ihrem Passwort diesen Fehlertipp gern bei mir per Mail anfragen.

CUC 1830

Nach einiger Betriebszeit schaltet Gerät ab. Erst nach längerer Abkühlzeit läßt sich Gerät wieder einschalten.

Kondensator C 53012 unterbricht.

CUC 1830

Kein Bild - Kein Ton - nur Stby.

Transistor T53001 hat Feinschluß. (nur Original verwenden) Kondensator C53012 ist kaltgelötet.

CUC1830

Ost West Fehler. Bild zieht sich zusammen.

D55012 hat Schluß / R55014 (4,7Ohm)ist unterbrochen. Achtung: Sicherheitswiderstand !!

CUC1830

Nach dem ersten Einschalten Bild und Ton in Ordnung. Wird Gerät abgeschalten und neugestartet wird Bild nicht mehr synchronisiert, bzw. ist ganz dunkel. Bei HF und bei AV-Betrieb. Auch VT-Bild ist - zerrissen - .

Defekte Feature Box erneuern.
E-Nr: 29504-103-42

CUC1832

zeitweises Abschalten. Helle Striche werden kurz zuvor noch sichtbar.

Lötpin 8 vom Ablenkstecker ist kaltgelötet.

CUC1832

Kein Bild. Ton ist da. Kurz darauf schaltet Gerät kpl. ab.

Fehlertipp steht nur unseren Stammkunden in der Stammkunden Datenbank zur Verfügung.

CUC 1832

Nach dem Einschalten des TV-Guides ist keine Bedienung mehr möglich , weder Nah- noch Fernbedienung. Erst nach Reset funktioniert Gerät wieder.

E-Prom erneuern mit Version größer 20

CUC1832

Netzteil Transistor T60006 (IRFPC50)hat Schluß

Ausfall ohne erkennbare Ursache: zum verbesserten Soft Start Kondensator CC60014 von 3,3nF auf 10nF abändern.

CUC 1832

Gerät schaltet nach 20sec ab und startet sofort wieder. Das ganze wiederholt sich ständig.

Netzteil wird über den Processor abgeschaltet. Ursache: SAT Modul SER 300 defekt.

CUC 1832

Gerät lässt sich nach sehr kurzer Zeit nicht mehr bedienen. Weder Nah- noch Fernbedienung funktioniert.

Ungünstige Konstellation der Senderkennungen. Ersetzte das E-Prom in Version 18 oder grösser. ATS-Reset durchführen.

CUC 1832

Wie geht der ATS-Reset?

L+ Taste am Gerät gedrückt halten und Gerät mit Netz einschalten. Beim nächsten Neueinschalten erscheint ATS Menü.

CUC 1832

Bildschärfe verändert sich selbstständig.

Focusregler auf dyn.Focusplatte erneuern.

CUC1835

Gerät setzt sporadisch aus.

Tipp von Hr.Pietsch:
 Diverse kalte Lötstellen im Zeilenablenkteil.

CUC 1836

Gerät schaltet nach kurzer Betriebszeit ab. Vorher war ein horizontales wackeln im Bild und im VT erkennbar.

Lötpin an C 53072 unterbricht.

CUC1836

Kein Bild, bzw. setzt immer wieder aus.

C53071 -13nF/2000V FKP erneuern.

CUC 1842

Bild total unscharf. Umrisse sind nur noch schemenhaft zu erkennen. Bildröhre ist in Ordnung.

Dynamisches Fokusmodul ersetzen.

CUC1852

Bild stark defocusiert. Lässt sich mit den beiden Focusreglern nicht einstellen. Nur ca. 4-5KV Focusspannung vorhanden.

Die beiden 1500pF Kondensatoren auf der dynamischen Focusplatte ersetzen. Ersatzteil-Nummer im Shop: #5723033

CUC1852

Fahnenbildung bei Blau. Sieht aus wie defekte Bildröhe.

Ursache ist ein defekter Gegenkopplungswiderstand R773 mit 100KOhm auf dem BR-Modul.

CUC1930

Netzteil Trs. T60006 hat Schluß

Ausfall ohne erkennbare Ursache. Umbau siehe Chassis CUC1832.

CUC1952

Paint Effekt im Bild.

Tipp von Hr. Blaser: Digi Box ersetzen.

CUC1952

Bild total unscharf.

Tipp von Hr. Blaser: die beiden 1,5nF Kondensatoren auf dem Focusmodul erneuern.

 

Die hier verwendeten Produktbezeichnungen, Logos, Warenzeichen und Abbildungen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers oder Besitzers und dienen hier lediglich zur Identifikation